Hörsaal 3

Strophe 1
Die Semesterferien sind vorbei und ich sitz so im Hörsaal 3,
Die Kommilitonen sind mir viel zu laut (- Du hast dich fragend umgeschaut).
Hab dich zum ersten Mal geseh'n, als ich mal wach war aus Versehn
In der Vorlesung "Anorganische Chemie" (- Das klingt eklig, irgendwie).
Du ziehst mich ganz in deinen Bann und ich gebe das Zuhör'n dran,
Statt mit Chemie befass' ich mich jetzt mit Anatomie (- Und entwickel dabei Phantasie):
Ich stell mir vor, wir zwei am Strand, du hast nicht mal 'nen Bikini an,
Wir machen Sachen, von denen man nur träumen kann (- Das wäre doch ganz schön spontan), oh oh.

Refrain
Denn du bist meine Professorin, du bist die verbotene Frucht,
Du bist meine Professorin und die Quelle meiner Uni-Sehnsucht,
Ich bin der einzige, der sich zu so etwas bekennt, auch wenn ich's irgendwie viel besser fänd,
Du wärst nicht meine Professorin und ich nicht dein Student.

Interlude
Ich lese keinen Playboy - ich les' lieber dein Skript,
Ich gucke keine Pornos, nein, ich gucke lieber deinen Vorlesungsmitschnitt.
Ich sehne mich nach Extase und nicht nach Exmatrikulation,
Ich dacht', das wär' nur 'ne Phase, doch 20 Semester geht das jetzt schon.

Refrain

Strophe 2
Die Semester zieh'n an mir vorbei, ich sitz noch manchmal so im Hörsaal 3,
Hab das mit uns noch nicht so ganz verdaut (- Du hast dich nach ihr umgeschaut).
Hab' dich schon lang nicht mehr geseh'n und frag' mich, wie wird's dir wohl geh'n?
Die letzten zehn Semester hast du dich versteckt (- Mir egal, ich bin jetzt weg).
Es scheint so, als wäre ich scheinfrei und das Studium - nahezu vorbei,
Das Examen in der Tasche, und ich verfalle nicht mehr deiner Masche.
Und willst du wissen, warum? Ich war selber irritiert:
Ich traf dich neulich auf der Straße, du warst verschrumpelt und emeritiert.

Refrain
(- Sie war deine Professorin), sie war vor langer Zeit mal die verbotene Frucht,
(- Sie war deine Professorin), und die Quelle meiner Uni-Sehnsucht.
Ich bin der einzige, der sich zu so etwas bekennt, auch wenn ich's irgendwie viel besser fänd,
Sie wär' nicht meine Professorin gewesen und ich nicht ihr Student.

 

Lead: Axel
Text / Musik: Axel
Arrangement: Axel

© by Mit Ohne Alles, 2010

Hintergrund